Sonntag, 23. August 2009

Taufkerze

Die Taufe unseres Babys.. Etwas ganz besonderes..
Und so besonders sollte auch die Taufkerze sein.
Nichts gekauftes, nichts von der Stange,
nichts konventionelles!
Und so ist aus einem Kerzenrohling und farbigen
Wachsplatten unsere Taufkerze entstanden.
Ich habe die Arche Noah als biblisches Motiv gewählt.

8 Menschen haben damals auf der Arche Noah überlebt.
Als Sinnbild dafür ist das heutige Taufbecken 8-eckig.
Noah selbst wurde damals durch die Arche gerettet.
Unser Taufkind selbst wird ja durch das Sakrament der
Taufe gerettet. Bei dieser Rettung schauen wir nicht auf
das Böse, sondern auf das Gute im Menschen.
Die sympathischen Tiere auf der Arche sollen unserem
Kind Schutz bieten. Auch zeigt sich durch die
verschiedenen Tiere die Vielfalt des Lebens,
die auf unser Kind zukommt.

Vielen Dank an taufoase.de, hier der direkte Link zu der
Bastelvorlage für die Kerze!

Kommentare:

  1. meine güte!!! die kerze ist ja wohl extrem extrem genial! das hast du ganz prima gebastelt - sieht nach richtig viel arbeit aus. Ein kunstwerk!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kerze ist toll geworden! :)

    Ich werde auch Taufpatin und möchte mich nun ebenfalls an die Arche Noah-Kerze wagen. Würdest Du mir verraten, womit bzw. wie Du die Gesichter der Tiere (also Augen etc.) "gezeichnet" hast? Darüber konnte ich bei Taufoase.de leider nichts erfahren.

    Lieben Dank und viele Grüße! Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    dankeschön!
    Die Tiere und auch die Gesichter sind komplett aus Wachsplatten gefertigt.
    Mit einer Nadel kann man die Konturen gut aus"ritzen".

    Viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen